Energieberatung für Gewerbe-Betriebe

Energieeffizienzberatung für kleine und mittlere Unternehmen
Energie und Kosten sparen - jetzt bis zu 80% staatliche Förderung

 

 

  • Langfristig Betriebskosten senken
  • Emissionen verringern und Klima schützen
  • Jetzt staatliche Förderung sichern!

 

Gerade in Gewerbebetrieben und Unternehmen gibt es oft große Einsparpotenziale durch eine effiziente Nutzung von Energie. Und bei steigenden Energiepreise suchen auch immer mehr Unternehmer nach Möglichkeiten, ihre Gebäude und Anlagentechnik energetisch zu optimieren, also Strom und Wärme einzusparen.

 

Viele Unternehmer und Gewerbetreibende wissen jedoch nicht, wie sie ihre Energiekosten reduzieren können. Hier hilft Ihnen das Energieforum-Hessen.de unbürokratisch weiter:

 

Als Betreiber eines Gewerbebetriebes oder Unternehmens in Hessen und Rheinland-Pfalz können Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihrem Energieeffizienzberater beantragen.


Für die unverbindliche Erstberatung vor Ort in Ihrem Unternehmen erbitten wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von nur 40,- Euro zzgl. MwSt.

 

Energieeffizienzberatung für Gewerbe-Betriebe - weitere Informationen

Als Teil der staatlichen Maßnahmen zum Klimaschutz ist die staatlich geförderte Energieberatung für kleine und mittelständische Unternehmen eine optimale Unterstützung für Ihr Unternehmen. Die Energieberatung für das Gewerbe wird von der KfW stark bezuschusst. Über das Förderprogramm für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU-Förderprogramm) wird ein Großteil der Kosten für die Beratung von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) übernommen.

Der Zuschuss beträgt bis zu 80 % der Kosten!

 

Staatlich gefördertes Beratungsangebot für Nicht-Wohngebäude

Für die Energieberatung in kleinen und mittleren Unternehmen einschl. Freiberufler (KMU) gibt es eine staatliche Förderung über die KfW. Im Rahmen der "Energieeffizienzberatungen" werden Zuschüsse für qualifizierte und unabhängige Energieeffizienzberatungen in Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und für Freiberufler gewährt (sog. Förderbaustein Energieeffizienzberatung).


Energieberatung - Einergieeffizienzberatung für Gewerbebetriebe:

Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) erhalten für die ein- bis zweitägige Initialberatung einen Zuschuss in Höhe von 80 % des vereinbarten Tageshonorars.

Bei der 2-tägigen Beratung werden Schwachstellen bei der effizienten Energieverwendung aufgezeigt und Vorschläge bzw. konkrete Maßnahmenpläne für Energie und Kosten sparende Verbesserungen gemacht.

 

Beispielrechnung Energieberatung Gewerbebetrieb



Beratungsleistung 2 Tagessätze á 800 EURO


1.600 EURO
(zzgl. MwSt.)
Abzüglich Förderung


1.280 EURO
Eigenanteil des Betriebs:

320 EURO
(zzgl. MwSt.)

 

Darüber hinaus können Sie für eine anschließend gewünschte Detailberatung einen Zuschuss in Höhe von 60 % des Tageshonorars erhalten. Auch für die Umsetzung der Maßnahmen selbst stehen attraktive Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Über die Förderung der Energieeffizienzberatung sowie über zur Verfügung stehende Finanzierungsmöglichkeiten der durchzuführenden Maßnahmen (Förderbaustein Investitionskredit der KfW) – informiert Sie unverbindlich Ihr Energieeffizienzberater.

 

Lassen Sie sich jetzt beraten. Denn der effiziente Einsatz von Energie zahlt sich schnell aus!

Übersenden Sie uns hierzu einfach den folgenden Beratungsantrag:


Antrag Energieeffizienzberatung für Gewerbebetriebe laden

 

Übrigens: Der Beratungsvertrag über eine geförderte Initial- oder Detailberatung wird erst nach Antragstellung und Zusage der Fördermittel durch die KfW abgeschlossen. Mit dem Antrag auf das Beratungsgespräch gehen Sie noch keine weiteren Verpflichtungen ein!

Energieforum im Netz

Twitter

 

Facebook


Förderprogramme

Fördermittel Hausbau SanierungNeue Energien
Energie-Beratung
Sanierung
CO2 Einsparung

 

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Messen und Kongresse

Messen und Kongresse - Klima, Bau, Energieeffizienz, Energie sparenAktuelle Termine. Messen zu
Energieeffizenz, Umwelt, Klima, Bau.

 

Messetermine aufrufen

Werden Sie Energie-Pionier

Unabhängig von Öl, Gas und Atomstrom werdenFinanziert und gefördert: So heizen Sie Ihr Haus unabhängig von Öl und Gas.

 

Mehr lesen

Heizungsalternative: Infrarot

Alternative Heizsysteme InfrarotheitzungGesund, flexibel und sparsam: 

Moderne Infrarot-
flächenheizungen

 

Erfahren Sie mehr ...

© 2016 energieforum-hessen.de